Aktuelles

Besuch der Realschule Kemnath bei Bestattungen Neumann

Im Juni 2024 besuchten fünf 9. Klassen der Realschule Kemnath unser Bestattungsunternehmen. Begleitet von Nina und Elmar Neumann sowie ihren Kindern, erhielten die Schüler Einblicke in alle Stationen des Hauses – vom Büro über die Ausstellung bis hin zur Urnen- und Erdbestattung. Besondere Highlights waren das eigenhändige Vorbereiten eines Sarges und die Fahrt im Tesla-Bestattungswagen. Viele spannende Fragen der Schüler wurden beantwortet und rundeten den Besuch ab. Wir danken den Schülern und Lehrern für ihr reges Interesse.

Einblicke in unser Bestattungsunternehmen

Im Juni 2024 hatten wir das Vergnügen, fünf Schulklassen der 9. Klassenstufe der Realschule Kemnath in unserem Bestattungsunternehmen zu begrüßen. Dieser Besuch markierte den Abschluss ihres Religionsunterrichts für dieses Jahr.

Nina und Elmar Neumann, unterstützt durch ihre Kinder Lara und Bennet, führten die Schüler durch alle relevanten Stationen unseres Bestattungshauses. Die Führung begann im Büro, dem Ort der ersten Kontaktaufnahme, und führte weiter zu den Besprechungsräumen sowie unserer umfangreichen Ausstellung.

Ein besonderes Highlight war das Lager, wo den Schülern das Vorbereiten des Sarges bei den verschiedenen Führungen abwechselnd von unseren Mitarbeitern Herrn Schäfer, Herrn Ittner, Herrn Inac und Herrn Trampert gezeigt wurde. Anschließend durften sie selbst Hand anlegen. Im Versorgungsraum erklärte Herr Brehmer den Schülern, wie Verstorbene gewaschen und bekleidet werden. Anschließend dekorierten die Schüler eine Urnenbeisetzung. Der Florist lieferte Blumen, und eine Urne wurde in einer beispielhaften Trauerzeremonie beigesetzt. Die Schüler durften auch das Urnengrab öffnen und eine beispielhafte Erdbestattung durchführen. Einige Schüler hatten zudem die Gelegenheit, als Beifahrer im Tesla-Bestattungswagen einen Sarg zu einer beispielhaften Beerdigung zu begleiten.

Während der Führung stellten die Schüler viele interessante Fragen, wie zum Beispiel: Welche Bestattungsformen gibt es? Was ist in Deutschland erlaubt? Was kostet eine Bestattung? Was befindet sich in der Urne? Und wieviel verdient man als Bestatter? Diese und viele weitere Fragen wurden ausführlich beantwortet, wodurch die Schüler einen tiefen Einblick in die Arbeit und die vielfältigen Aspekte eines Bestattungsunternehmens erhielten.

Die Veranstaltung wurde durch das rege Interesse der Schüler abgerundet. Wir bedanken uns bei den Schülern und Lehrern der Realschule Kemnath für ihren Besuch und das große Interesse an unserer Arbeit.

Begrüßung der Realschule Kemnath bei Bestattungen Neumann
Wir begrüßen die Klassen der Realschule
in einem unserer Ausstellungsräumen
ein Video über die Arbeit als Bestatter
Herr Schäfer erklärt, wie ein Sarg vorbereitet wird
so sieht ein Sarg von innen aus
die Sargbespannung, die Schüler dürfen selbst mit vorbereiten
zwei Klassen der Realschule Kemnath zu Besuch bei Bestattungen Neumann
wir zeigen eine Erdbestattung
über die Arbeit als Bestatter
im Versorgungsraum mit Herrn Brehmer
einer unserer Bestattungswagen, hier ein Tesla Model 3, umgebaut zum Bestattungswagen von der Firma Hentschke
der Florist liefert Blumen
Herr Büringer erklärt wie die Blumen für eine Beerdigung vorbereitet werden
eine Runde im Tesla-Bestattungswagen
ganz schön schwer ...
zwei unserer Bestattungsfahrzeuge
die Schüler dekorieren für eine Urnenbeisetzung
das habe ihr schön dekoriert
dann können wir zeigen wie eine Urnenbeisetzung abläuft
die Schüler durften das Urnengrab ausheben, jetzt proben wir die Beisetzung
und noch eine Klasse