Was Sie über Bestattungen Neumann wissen sollten

Innovativ - zeitgemäß und der Tradition verpflichtet

Diese scheinbar gegensätzlichen Begriffe sind für uns Ansporn und Verpflichtung zu gleichen Teilen. Unser Bestattungshaus ist ein 1993 gegründetes Unternehmen. Die umfangreiche, seither angesammelte Erfahrung und das fundierte Wissen tragen dazu bei, aus jeder Bestattung ein zwar trauriges, aber trotzdem feierliches Ereignis zu machen.

"Der Bestatter leistet Hilfestellung, den Weg zum Abschied von dieser Welt zu finden, der dem Verstorbenen entsprochen hätte und den seine Angehörigen gehen können."

Hilfe zum aktiven Mitwirken, aber auch bei den notwendigen formellen Erledigungen sind Selbstverständlichkeiten in unserem Hause.

Beratung im Trauerfall

Unsere Kunden finden bei uns im Trauerfall immer einen direkten Ansprechpartner für eine umfangreiche Beratung.

Wir sind klein genug um dem Trauernden das Gefühl des Aufgehobenseins zu vermitteln. Unser Unternehmen verfügt über modernste Hilfsmittel und erstklassig ausgebildete Mitarbeiter.

Neben der fachlichen Kompetenz ist es unser besonderes Anliegen, den Hinterbliebenen menschliche Nähe zu zeigen und vor allem, Zeit zu haben für den Einzelnen und seine individuelle Situation.

Im Hause Neumann gibt es keine konfektionierte Bestattung, jeder hat ein Recht auf individuelle Gestaltung. Das ist nicht in erster Linie eine Frage des Preises oder des Geldbeutels, sondern vielmehr, welche Wünsche der Verstorbene wohl geäussert hätte.

Trauergesprächs- und Beratungsteam unseres Hauses

Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen zu jeder Zeit gerne zur Verfügung.

Fahrdienst im Trauerfall - Hilfe vor Ort

Wir übernehmen Überführungen aller Art mit eigenen Fahrzeugen. Hilfe vor Ort im Trauerfall - Tag und Nacht.

Zwei Bestatter vom Fahrdienst kommen an den Todesort. Wenn möglich wird der Verstorbene an Ort und Stelle mit seiner eigenen Kleidung angekleidet. Wenn Sie als Angehöriger es wünschen, dürfen Sie gerne beim Ankleiden behilflich sein, bzw. anwesend sein.

Der Verstorbene wird dann entweder auf den Friedhof der späteren Beisetzung, in das nächstgelegene Krematorium oder in die Abschiedräume unseres Bestattungshauses gefahren.

Fahrdienst Team

Was viele nicht wissen

Ob Sie die nötige Zeit für einen ruhigen Abschied erhalten beginnt oft schon mit der Überführung. Denn leider gibt es auf vielen öffentlichen Friedhöfen wenig Zeit und Raum für selbst kleine Wünsche.

Kommen Sie zu uns

Wenn Sie es wünschen überführen wir in unser Bestattungshaus. Sie können dann in Ruhe die Beisetzung vorbereiten wie Sie es wünschen. Sie haben die Zeit noch einmal in aller Ruhe Abschied zu nehmen. Gemeinsam oder alleine. Mit den Kinder und Enkeln oder ein Abschied alleine von dem Geliebten. Wir machen es für Sie möglich.